Hochzeitsworkshop Kochel am See (Bericht)

Am 17.5 und 18.5.2014 gab es wieder einmal einen Hochzeitsworkshop. Diesmal waren wir am Kochelsee und Walchensee.

Leider war die Wettervorhersage alles andere als rosig und wir rechneten alle schon mit zwei verregneten Tagen. Aber es sollte ganz anders kommen.

Am Samstag starteten wir den Workshop mit dem Theorieteil. Die Workshopteilnehmer lauschten ganz gespannt meinen Vorträgen und dem, was der Beamer an die Leinwand warf. Mit mächtig viel Input und rauchenden Köpfen ging es dann erstmal in die Mittagspause. Anschließend gab es noch etwas Theorie, bevor wir uns der Praxis widmen konnten.

Das „Brautpaar“ war inzwischen fertig gestylt und wir konnten die ersten Fotos im Hotel machen. Das Wetter wurde immer schöner und so konnten wir am späten Nachmittag konnten wir noch fantastische Sonnenuntergangsbilder am Kochelsee machen.

Um 19.30 Uhr hatten wir dann endlich genug und uns das Abendessen redlich verdient.

Da die Wettervorhersage für den nächsten Tag auch nicht besonders war, ließen wir das geplante „Sonnenaufgangsshooting“ ausfallen. Somit mussten wir auch nicht um 5 Uhr aufstehen, ich glaube der eine oder andere war ganz froh darüber.

Nach dem Frühstück gings dann auf direktem Weg zum Walchensee. Wir hatten hier wunderschöne Locations, für ganz unterschiedliche Bilder. Dabei konnten die Workshopteilnehmer verschiedene Objektive, Lichtformer, Blitze und Reflektoren ausgiebig testen.

Am Schluß des Tages hatten alle Workshopteilnehmer viele verschiedene Bilder, Eindrücke und viel neues Wissen mit im Gepäck nach Hause. Ich hoffe es hatten alle viel Spaß – ich hatte ihn mit dieser Gruppe auf jedenfall.

Workshop für Hochzeitsfotografen -  Kochel am See

Workshop für Hochzeitsfotografen – Kochel am See

2 Kommentar
Kommentar

Deine email wird niemals veröffentlich oder weitergegeben! Benötigte Felder sind markiert *

  • Martin Fischer12. Juni 2014 - 16:49

    Hallo Leute, ich kann den Workshop nur weiterempfehlen, nette Teilnehmer, keine allzu große Gruppe, und nicht zuletzt Charles, der mit Rat und Tat immer hilfreich zur Seite stand.
    Vielen Dank nochmal an das gesamte Team, wird nicht der letzte Workshop gewesen sein;-),
    Grüße MartinReplyCancel

  • Martina27. Mai 2014 - 20:41

    Ich war einer der Glücklichen, die an diesem tollen Workshop teilnehmen durfte! 😉 Der Workshop hat einfach nur super viel Spass gemacht… Eine tolle Truppe mit diversesten Vorkenntnissen, eine tolle Location, super Models und nicht zuletzt Charles als einen gigantischen Workshopleiter – der mit viel Symphatie, Herzblut, Know-how, theoretischen & praktischen Beispielen und Humor es geschafft hat, sein Wissen zu vermitteln. Ich für meinen Teil habe nicht nur tolle Bilder mit nach Hause genommen…. Sonden auch Wissens das ich anwenden und ausbauen kann. Das war mit Sicherheit nicht mein letzter Workshop bei Charles – Danke hierfür! 😉ReplyCancel

Menu