MacBook Air

Macbook AirNun ist es inzwischen schon über 6 Wochen her daß ich meinen MacBook Air bestellt. Und immer noch kein Zeichen davon daß dieser eintrifft. Von Apple wird man Tag für Tag und Woche um Woche vertröstet. Da freut man sich wie ein kleines Kind auf Weihnachten und es dauert und dauert…Mal sehen ob es ím März noch was wird. Aber bei Apple weiss man ja nie…

4 Kommentar
Kommentar

Deine email wird niemals veröffentlich oder weitergegeben! Benötigte Felder sind markiert *

  • admin28. April 2010 - 15:23

    Nach nunmehr zweijährigen Einsatz des Macbook Air bin ich immer noch begeistert.

    Die Festplatte wurde von mir inzwischen durch eine größere 120GB Festplatte getauscht (größer habe ich keine 1,8″ Festplatte gefunden).

    Der Akku läuft leider nicht mehr so lange wie zu Anfang, aber immer noch ausreichend.

    Im Einsatz ist er vor allen Dingen bei Fotoshootings und zum zeigen der geschossenen Bilder. Die Bildqualität ist im Augenblick mit noch keinem anderen Notebook zu toppen.

    Lediglich die Geschwindigkeit dürfte besser sein. Manchmal dauert es schon lange bis etwas passiert. Hier erweisen sich die neueren Modelle mit 2,1Ghz und SSD Platte mit SATA Anschluß als deutlich schneller.ReplyCancel

  • admin9. Mai 2008 - 11:09

    Nach einer gemütlichen Testphase bin ich mit dem Macbook Air sehr zufrieden. Alle Programme liefen einwandfrei und schnell.

    Die mir sehr wichtige Übertragung von der Canon EOS 30d und Canon 40d zum Macbook Air funktioniert tadellos, wenn auch etwas langsamer als gewohnt.

    Als sehr nützlich hat sich das zusätzlich gekaufte Superdrive erwiesen, da ich immer wieder mal schnell eine Software installieren muss bzw. Bilder von CD lade.

    Als kleiner Nachteil ist die wirklich kleine Festplatte zu bemängeln. Diese werde ich jedoch in nahe Zukunft durch eine größere ersetzen.

    Ein weiterer kleiner Nachteil ist, das nur ein einziger USB Port am Macbook Air zur Verfügung steht und kein Firewire.

    Wirklich klasse dagegen ist das Display von Macbook Air. Dies überzeugt in ganzer Linie und ist ein wirklich klarer Vorteil. Egal ob es hell oder dunkel ist, die Sonne drauf scheint, es wird immer ein tolles Bild wiedergegeben.

    Auch die Akkulaufzeit der Macbook Air ist vollkommen ausreichend. Sollte man wirklich etwas länger ohne Akku auskommen müssen, so dreht man die Displayhelligkeit etwas nach unten und kann somit schnell mal 4 Stunden ohne Strom auskommen.

    Alles in allem ist der Macbook Air wirklich ein Hingugger und wo man damit auftaucht wird der Macbook Air bewundert.ReplyCancel

  • Charles11. April 2008 - 17:30

    Ist man unterwegs mit dem Macbook Air hat man alle Daten sofort zur Verfügung.

    Sekunden nachdem der Bildschirm hochgeklappt wurde, erscheint das Bild. Sofort kann man an Stelle weiterarbeiten an der man aufgehört hat. Toll!

    Der Macbook Air ist der ultimative Begleiter für unterwegs. Habe bis jetzt noch nichts gefunden was mich stören würde.ReplyCancel

  • admin7. April 2008 - 21:00

    So, inzwischen ist der Air gekommen.

    Ist schon ein edles Teil. Alleine die Verpackung des Macbook Air ist sehr wertig. Hier macht schon das auspacken des Macbook Air Spaß.

    Jetzt mal schnell installieren und testen ob auch die Canon EOS problemlos damit funktioniert…ReplyCancel

Menu