Das Posing bei Hochzeitsfotos

Gibt es das richtige Posing für Hochzeitsfotos?

Jeder Hochzeitsfotograf verfolgt hier seine eigene Theorie. Es wurde sogar ein Buch über das Posing beim Fotografieren geschrieben. Und dennoch bleibt die Frage – ist es wirklich wichtig?

Wenn ich ein Portrait von einer einzelnen Person mache, dann ist das Posing ein ganz entscheidender Faktor. Das Posing bei einem Model bestimmt über die Aussage des Bildes. Ein gutes Posing kann ein Foto deutlich aufwerten, mit einem schlechten Posing kann das Foto dagegen sehr unvorteilhaft wirken. Es gibt gewisse Regeln, an die sollte man sich beim Posing bei Hochzeitsfotos halten. Generell gilt aber bei jede Pose, man muss alle Muskeln anspannen. Des Weiteren sollte man darauf achten, das es durch die Pose eine gewisse Linienführung im Bild gibt.

Fotograf München Viktualienmarkt

Fotograf München Viktualienmarkt

Wenn ich ein Paar bzw. Hochzeitspaar vor meiner Kamera als Hochzeitsfotograf habe, ist das Posing für mich Nebensache. Über was man sich bei einer einzelnen Person noch Gedanken machen muss, fällt hier zum Teil weg. Wie Ihr auf meinen Hochzeitsfotos sehen könnt, schaut das Posing immer sehr natürlich und ungestellt aus. Dennoch sage ich meinen Brautpaaren immer, welche Posen es gibt und wie sie sich stellen können, wo und wie sie Ihre Hände halten können, wie Sie den Partner zärtlich anfassen oder berühren sollen. Ihr könnt euch ja vorstellen, das jedes Paar anders ist und sich anders berüht. Das soll auch so sein.

Hochzeitsfotograf Standesamt Mandlstraße

Standesamt Mandlstraße, Hochzeitsfotograf München, Standesamt München

Es gibt natürlich auch beim Posing für Paare ein paar Regeln die beachtet werden sollten, wenngleich auch nur wenige wirklich wichtig sind. Es gibt zwei Dinge die ich meinen Paaren aber immer sage. Das eine ist, wie stelle ich mich auf keinen Fall hin – breitbeinig. Die Frauen bzw. die Braut stellt einen Fuß vor den anderen, oder auf eine Zehenspitze, hebt das Bein an und winkelt es an. Zwar kann man das bei einem langen Brautkleid nicht sehen, aber an der Betonung des Körpers kann man es dennoch erkennen. Bei den Männern ist es noch einfacher, sie müssen eigentlich nur einen Fuß nach vorne stellen und das Gewicht auf den hinteren Fuß.

Hochzeitsfotograf Standesamt München

Hochzeitsfotograf Standesamt München

Alles andere ergibt sich fast von selbst. Es gibt noch Regeln das sich die Nasenspitzen im 45Grad Winkel kreuzen sollten und und und… Aber wie heißt es so schön – Regeln sind dazu da um gebrochen zu werden. Bei einem Shooting egal ob sich dabei um ein Modelshooting, Brautpaarshooting oder Paarshooting handelt, sollten die Emotionen im Vordergrund stehen. Das Shooting mit dem Fotografen sollte auch nicht zu lange dauern, denn nach spätestens einer Stunde werden die Paare müde. Deshalb mache ich das Brautpaarshooting immer “nebenbei” wenn das Licht optimal ist. Als Hochzeitsfotograf entführe ich dabei meine Paare an Ihren Hochzeitstag zwei oder dreimal für ca. 10 Minuten um ganz authentische, ungestellte und natürliche Hochzeitsfotos zu machen.

Hochzeitsfotografie Standesamt Mandlstraße

Hochzeitsfotograf Standesamt Mandlstraße in München

In der Regel treffe ich mich mit meinen Brautpaaren lange vor Ihrer Hochzeit zu einen Engagement Shooting (Kennenlernshooting). Bei diesem Engagement Shooting geht es darum sich kennen zulernen und die Hemmungen vor der Kamera und mir als Fotograf zu verlieren.

Ich zeige Ihnen auch alle Tricks für das Posing bei Hochzeitsfotos.

Das Paar lernt mich als Fotograf kennen und ich sehe dabei, wie bringe ich das Paar zum lachen und wie bewegen Sie sich. Nebenbei entstehen bei diesem Paarshooting immer ganz wunderbare Fotos, die die Paare oft für Ihre Save-the-Date oder Einladungskarten verwenden. Oft finden die Bilder auch Verwendung als Tischkarten.

Fotograf München Viktualienmarkt

Fotograf München Viktualienmarkt

Ihr wollt mehr erfahren? Dann schreibt mir doch einfach…

Menu