Office 2013

Wenn man heute ein Office 2011 for Mac kauft (z.B. Home and Student), prangert ein grosser blauer Aufkleber auf dem Karton „GRATIS – Jetzt das neue Office sichern“.

Immer diese Werbeversprechen. Leider stimmt diese Aussage nicht ganz. Microsoft will hier, wie so viele andere Hersteller auch, einen neuen Weg gehen. Miet-Software! Man bekommt also das Office 365 Home Premium für ein Jahr gratis. Ab dem zweiten Jahr kostet die Software dann 99,00 Euro! Wooow! Bisher verkaufte Microsoft diese Version für rund 100,00 Euro. Diese konnte ich dann viele Jahre einsetzen. Dies soll nun 100,00 Euro im Jahr kosten. Ich würde mal sagen, daß bedeutet mind. eine Verdreifachung des Preises.

Selbstverständlich kann man nach einem Jahr wieder auf die Office for Mac 2011 Version zurückkehren. Aber wer will sich nach einem Jahr Eingewöhnungszeit wieder auf die alte Version umstellen?

Auch für viele kleine Firmen bedeutet die Umstellung in naher Zukunft eine deutlich stärkere Bindung an Microsoft und eine erhebliche monatlich Mehrbelastung. Jeder der bisher Microsoft SBS Server im Einsatz hatte, wird praktisch zum Umstieg auf Office 365 gezwungen. Ob die Rechnung aufgeht?

 

 

1 Kommentar
Kommentar

Deine email wird niemals veröffentlich oder weitergegeben! Benötigte Felder sind markiert *

Menu